CDU Kreisverband Salzland
CDU Kreisverband Salzland
Donnerstag, 21 September 2017Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

Direktkandidatin Bundestagswahlkreis Harz Heike Brehmer MdB


Direktkandidat Bundestagswahlkreis Magdeburg
Tino Sorge MdB


Direktkandidat Bundestagswahlkreis Anhalt
Kees de Vries MdB


Beschlüsse

Auf Antrag des CDA-Kreisverbandes Salzland beschließt der Kreisvorstand gemäß § 39 der Satzung des CDU-Landesverbandes Sachsen-Anhalt folgendes:

Der CDU-Kreisvorstand befürwortet und unterstützt nachfolgend aufgeführte Ziele unter der Voraussetzung eines stabilen Wirtschaftswachstums:

 

  1. Einführung einer allgemeinen Lohnuntergrenze. Orientierungspunkt für diese Lohnuntergrenze soll der von Gewerkschaften und Arbeitgebern, tariflich vereinbarte Mindestlohn in der Zeitarbeit von  7,79 € sein.

  2. Die Tarifautonomie behält Priorität. Die Lohnuntergrenze ergänzt, wo Tarifautonomie nicht mehr greift – Auffanglinie für „tariffreie Zonen“

  3. Gleicher Lohn für gleiche Arbeit am gleichen Ort auch in der Leiharbeit

  4. Sachgrundlose befristete Beschäftigung, wo möglich, einschränken

 

Der Kreisvorsitzende wird beauftragt, einen entsprechenden Beschlussfassungsantrag an den Bundesparteitag am 14./15. November 2011 in Leipzig zu stellen.

Dr. Gunnar Schellenberger MdL

Bernburg, 13.10.2011

 


Bundestagwahl 2017
CDU Sachsen-Anahlt



Nächster Termin:

26.09.2017 :
Ortsvorsitzendenkonferenz
[mehr...]


Aktuelle Nachrichten:

Nachruf Bernhard Scheer
[mehr...]

Nachrichten aus den Ortsverbänden:

Bürgermeisterwahl 2016
[mehr...]